Du befindest dich hier: Home


Valve hört auf die Community?!?!

Dass Counter-Strike keineswegs ein fehler- und bugfreies Spiel ist, darüber müssen wir nicht diskutieren. Doch Valve hört tatsächlich auf die Community? Dass wir so etwas noch erleben dürfen...

Valves neuesten Änderungen
Valve scheint in der letzten Zeit viel mit Counter-Strike beschäftigt zu sein und aktiv am Game zu arbeiten. Sie scheinen sich Mühe zu geben und scheinen lang ersehnte Wünsche der Community zu berücksichtigen und umzusetzen. So veröffentlicht Valve regelmäßig Update Notes zu Beta-Updates.

Valve hat mittlerweile die Hitbox verbessert, sodass Schüsse, die vorher teilweise durch den Kopf des Gegners gingen, nun öfters auch tatsächlich treffen. Wie ich vor einigen Tagen bereits berichtet habe, wurden auch die Molotovs verbessert und um einiges realistischer gemacht, sodass sie sich nun bspw. nicht mehr durch geschlossene Türen buggen.

Des Weiteren gab es ein massives Netzwerk-Update. Die rate kann jetzt um ein Vielfaches erhöht werden, woraus folgt, dass die maximale Anzahl an Bytes, die pro Sekunde vom Klienten zum Server transferiert werden, wesentlich höher ist. Die maximale rate lag zuvor bei 128000 Bytes/sec und nach dem Update liegt sie bei 786432 Bytes/sec. Der Standard-Wert wurde ebenfalls erhöht, und zwar von 80000 Bytes/sec auf 196608 Bytes/sec. In der Theorie müsste dann, wie Counter-Strike-Spieler sagen würden, "besser reingehen".

Wonach die Community schon lange geschrien hat, ist ein Nerf der SSG08 und generell der Sprung-Genauigkeit. Valve implementierte im neuesten Beta-Update eine neue Berechnungsweise der Genauigkeit während des Springens, sodass bspw. die SSG08 nun nur am allerhöchsten Punkt des Sprungs sehr genau ist, anstatt dauerhaft.

Quelle: blog.Counter-Strike.net

Meine Wünsche
Auch nach Valves Updates wird das Game nicht perfekt sein. Meine Wünsche wären 128 Tick Matchmaking, dass sie endlich die Plant- und Defuse-Hitbox komplett fixen und nicht nur verbessern und dass sie Leitern fixen, zB. auf Train. Versucht man dort eine Leiter herunterzuklettern, wird man erst ein wenig in die Luft geschleudert, anstatt direkt herunterzuklettern.



Wer die genauen Update-Notes noch einmal durchlesen möchte, findet sie hier.

Was sind eure Wünsche im Bezug auf Updates, Fixes oder Neuerungen? Verratet es uns gerne!

Ein neues Academy Beta Team stößt zu uns

Mit Freude dürfen wir ein engagiertes und spielfreudiges Team bei uns in den Reihen begrüßen. Das Team ist für uns kein unbekanntes, so konnte es noch unter dem damaligen Namen VikingsGaming unseren eigenen Community Cup #3 gewinnen und sich somit optimal präsentieren.

Bereits jetzt hat das Team zwei Spiele unter unserer Flagge absolviert - bei mit einer überzeugenden Leistung. In der ESEA Saison 23 Open ist das Team mit 2 Siegen gestartet. Beide Matches wurden auf de_overpass mit 16:13 und 16:12 für uns entschieden. Glückwunsch an dieser Stelle an das Team für den gelungenen Einstand!

Team Manager und Coach gesucht

Das Team möchte sich längerfristig an uns binden und hofft, durch uns noch besser zu werden und eine spielerische Entwicklung erfahren zu können. Hierfür benötigen wir zusätzliche Hilfe.

Du bist ehemaliger CS:GO Spieler, hast Erfahrung in der Organisation von Teams (Team Captain bzw. Manager) und interessierst dich brennend für den Ablauf von Trainings nach deinen Vorstellungen? Melde dich noch heute bei uns und werde Teil des Teams.

Interview mit Team Captain Felix "Feeke"

Wir begrüßen euch ganz herzlich bei uns im Wolfsrudel – damit unsere Spieler und Freunde euch kennenlernen können, stell dich und deine Mitspieler einmal kurz vor!

Feeke: Zuerst einmal vielen Dank für die freundliche Aufnahme bei euch. Unser Lineup besteht mittlerweile seit knapp einem Jahr und wir sind mit uns sehr zufrieden!

Das Lineup:

Felix "Feeke" N. (Team Captain)
Julian "RaidN" P.
Leander "Sumeronix" S.
Tom "Sicarius" N.
Vale "B1trex" B.

Mit der 99Damage Liga und ESEA Season 23 habt ihr 2 Ligen im Augenblick – wo siehst du dich und dein Team am Ende der Saison?

Feeke: Also bei der 99Damage Liga sollten wir auf jedenfall in die 3. Division aufsteigen und bei ESEA müssen wir mal schauen was es so bringt, ich kann die Gegner nicht einschätzen und werde mich überraschen lassen! Bin jedoch guter Dinge das wir dort weit kommen werden.

Noch unter dem alten Namen VikingsGaming konntet ihr unseren eigenen Cup gewinnen (Community Cup #3) – worauf freust du dich am meisten in der kommenden Zeit bei uns?

Feeke: Wir freuen uns sehr unter dem Namen myRisk e.V. nun noch mehr Cups, Turniere und Ligen bestreiten zu können!

Das letzte Wort gehört dir – Grüße an Freunde und deine Mitspieler, Wünsche oder sonstige Anmerkungen?

Feeke: Ich würde abschließend sagen auf eine gute Zusammenarbeit und viele Erfolge :)

Neues CS:GO Update bringt neue Sniper-Sounds, Molotov-Veränderungen und mehr...

In der Nacht auf heute wurde ein neues Update für CS:GO veröffentlicht. Dabei hat Valve erneute Sound-Veränderungen vorgenommen und auch die Eigenschaften der Molotovs verbessert. Daneben gibt es einige Änderungen, zB. bzgl des Crouchens, ich werde mich allerdings primär auf die Änderungen an den Brandgranaten und den neuen Sounds beziehen.

Die neuen Sniper-Sounds
Wie bereits bei den Pistolen, SMGs und Heavy-Guns, hat Valve nun die Sounds sämtlicher Scharfschützengewehre erneuert. Schießt man nun mit der AWP, so hört es sich eher nach einem Gewitter an und der Fade des Sounds hält relativ lange an. Die Scar-20 hört sich etwas weicher und dumpfer an, die G3SG1 hört sich mehr nach Metall an und sie SSG08, naja, hört sich noch untötlicher an als vorher. Im Großen und Ganzen finde ich die Sounds nicht allzu schlecht, bevorzuge jedoch den alten Sound der AWP und der SSG08.

Die Verbesserungen der Molotovs
Was oftmals ein Problem darstellte, war die Eigenschaft, dass Molotovs, die zB. bei Mirage auf dem Balkon lagen, immer von einer unter dem Balkon liegenden Smoke gelöscht wurden. Das wurde nun gefixt und macht die Molotovs berechenbarer und logischer. Ein weiteres Problem war immer, dass ein Molotov auch den Raum hinter einer geschlossenen Tür abgefackelt hat. Dies wurde nun ebenfalls behoben, sodass zB. auf Cache ein Molotov, den man vor die Tür wirft, die Innenseite des Türraums bei geschlossener Tür nicht beeinflusst.

Weitere Änderungen und Bugs
Im Moment gibt es noch einen Crouch-Jump-Bug, der es Spielern ermöglicht, sich bspw. selbstständig in das Window auf Mirage oder gar auf andere Spieler oder andere Spots zu boosten, die man sonst nur mithilfe eines zweiten Spielers erreichen konnte. Außerdem wird ein Spieler nun beim Herunterfallen abgefedert. Je nachdem, wie lange man in der Luft war, wird man auch stärker nach unten gefedert, was das Ganze etwas realistischer macht.

Fazit
Im Gesamten finde ich das Update sinnvoll. Die Änderungen am Molotov finde ich top, da sie das Spielerlebnis schlichtweg verbessern und logischer machen. Die Waffen-Sounds sind wie immer etwas gewöhnungsbedürftig, obwohl ich die Sounds nicht so schlecht finde, wie bei einigen Pistolen. *plöp plöp*

Wie findet ihr das Update? Findet ihr die neuen Sounds gelungen oder eher nicht so? Verratet es uns gerne!

Hier noch einmal der gesamte Changelog:
(Quelle: 99Damage.de)

Nächster Cup
Zeit verbleibend für Anmeldung:
CS:GO 5on5 Community Cup #5
Counter-Strike: Global Offensive Counter-Strike: Global Offensive
Teams: 14 / 32
Aktivitäts Feed
Team "Lev513" nimmt am Cup #18 teil
Spieler "x4m" aus Team "Apic Gaming" ausgetreten
Spieler "Treas" ist Team "Apic Gaming" beigetreten
Spieler "MakaveliCS" ist Team "Apic Gaming" beigetreten
Spieler "KaZo" ist Team "myRisk Community Team Green" beigetreten
Spieler "Crysen" ist Team "myRisk Community Team Green" beigetreten
Spieler "Combat-Wombat" ist Team "Team Minotaurs!" beigetreten
Spieler "Athena" ist Team "Team Minotaurs!" beigetreten
Team "TxM eSport" nimmt am Cup #18 teil
Spieler "paN." ist Team "TxM eSport" beigetreten